Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Beratung
News > Geburtstag

Happy Birthday, Mr. President!

Happy Birthday, Mr. President!Auf einem Foto des Präsidenten konnten die Gratulantinnen und Gratulaten zum 60er unterschreiben.

Der Bundeskanzler - und während seiner Amtszeit als Innenminister oberster Polizeichef - Karl Nehammer, MSc, zeigte sich "froh, dass Gerhard Pürstl Wiener Landespolizeipräsident ist". Das Geburtstagskind "verschließt sich neuen Ideen nicht, leistet hervorragende Arbeit und sorgt so für Stabilität und Sicherheit in der Bundeshauptstadt", so Nehammer. Einen anekdotenreichen Rückblick auf den Werdegang von Gerhard Pürstl gab Landespolizeivizepräsident Dr. Michael Lepuschitz, M.A., Landespolizeivizepräsident Mag. Franz Eigner verwies auf die Leistungen Pürstls während seiner bereits 14-jährigen Amtszeit als Präsident, darunter vor allem die signifikant angestiegene Aufklärungsrate. Für Bürgermeister Dr. Michael Ludwig "findet Gerhard Pürstl immer die richtigen Antworten auf die Herausforderungen der Zeit" und verfüge über den "richtigen Blick für Notwendigkeiten, der gezielte und erfolgreiche Polizeiarbeit ermöglicht". Ludwig dankte herzlich für die enge Zusammenarbeit, die Wien "zu einer der sichersten Städte der Welt machen und damit auch die regelmäßig schon viele Jahre erfolgende Kür zur lebenswertesten Stadt der Welt unterstützt". Dank richtet der Wiener Bürgermeister auch an den Verein der Freunde der Wiener Polizei, der gemeinsam mit der Stadt Wien und der Landespolizeidirektion bereits viele Maßnahmen zur Unterstützung der Wiener Polizei umgesetzt habe. "Wir brauchen aber mehr Polizistinnen und Polizisten in Wien und gezielte Recruiting-Maßnahmen zum Auffinden der besten Köpfe", nennt Ludwig einen der Arbeitsschwerpunkte der nächsten Zeit.

Viel Lob & Dank, ein eigener Marsch und besondere Herausforderungen

In seinen Dankesworten zeigte sich Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl "sprachlos und überwältigt von so viel allerhöchstem Lob" - der Dank für die großartige Arbeit der Wiener Polizei gebühre den Führungskräften und den Wiener Polizistinnen und Polizisten genauso, sie alle hätten Anteil am Erfolg: "Und ich weiß, dass ich mich immer auf alle verlassen kann, dafür bin ich besonders dankbar!"

Als besondere Überraschung bat Kapellmeister Herbert Klinger, Dienststellenleiter der Wiener Polizeimusik, zu einem Ständchen im Hof des Amtsgebäudes. Neben "Happy Birthday" mit stimmgewaltiger Unterstützung der Gratulantenschar wurde auch der, eigens für den Präsidenten komponierte "Gerhard Pürstl Marsch" zum Besten gegeben.

Für den Jubilar selbst gab es dann eine humorige sportliche Herausforderung auf dem Standfahrrad, zu dessen Betätigung er auch noch Polizei-bezogene Quizfragen bravourös löste - und ein wunderbares Video mit Straßenbefragung von Passantinnen und Passanten zur Person des Landespolizeipräsidenten, mit dem Fazit: "Alles Gute, Herr Pürstl, bleiben's gesund und noch lang Präsident, damit Wien so sicher bleibt!"

Für die unterhaltsame Regie bei diesem Geburtstagsfest zeichnete der Leiter der Polizeisportvereinigung Wien, Mag. Klaus Schachner, MA, verantwortlich. Unter den Gratulanten gesichtet: Bundespolizeidirektor Generalmajor Michael Takacs, Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit Dr. Franz Ruf, M.A., die "Riege" der vormaligen Innenminister Dr. Franz Löschnak, Dr. Wolfgang Peschorn und Mag. Karl Schlögl, sowie vom Verein der Freunde der Wiener Polizei Präsident KR Karl Javurek und sein Funktionsvorgänger Adolf Wala, Rechnungsprüfer und Ex-Polizeipräsident Dr. Peter Stiedl, Generalsekretärin Erika Gramann-Bettstein, MBA und Vorstandsmitglied Mag. Peter Gross. Alle wünschen Dr. Gerhard Pürstl das Allerbeste zu seinem Ehrentag  - und eine noch lange andauernde, weiterhin so erfolgreiche Amtszeit!

 Alle Fotos: Verein der Freunde der Wiener Polizei

 

 

 

 

 

 

© Verein der Freunde der Wiener Polizei, Kontakt & Impressum | Benutzerhinweise | DatenschutzMade by Artware
Beratung