Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Beratung

News

Umfrage: Polizei genießt höchstes Vertrauen
Wien, 19.11.2016
Umfrage: Polizei genießt höchstes Vertrauen
Aus dem aktuellen „Demokratiemonitoring“ der Sozialwissenschaftlichen Studiengesellschaft geht hervor, dass die Polizei von allen Institutionen das höchste Vertrauen in der Bevölkerung genießt. Die meisten der 1.000 Befragten haben vor Krieg, Verbrechen und Terror die größte Angst.
>> mehr
Achtung bei Fantasie-Ausweisen via Internet!
Wien, 20.04.2016
Achtung bei Fantasie-Ausweisen via Internet!
Auf Websites eines Salzburgers werden gegen Bezahlung diverse „Ausweise“ etc. – u. a. eines Vereins „Freunde der Polizei“ – angeboten. Der Verein der Freunde der Wiener Polizei distanziert sich ausdrücklich von diesem Salzburger Verein.
>> mehr
Kriminalstatistik 2015: Weniger Anzeigen, höhere Aufklärungsrate
Wien, 18.03.2016
Kriminalstatistik 2015: Weniger Anzeigen, höhere Aufklärungsrate
In einer Pressekonferenz am 17. März 2016 präsentierte Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl positive Entwicklungen in der Kriminalstatistik 2015.
>> mehr
Auslobung für Hinweise nach Körperverletzungsdelikt
Wien, 16.03.2016
Auslobung für Hinweise nach Körperverletzungsdelikt
Der Verein der Freunde der Wiener Polizei lobt eine Belohnung von 3.000 Euro für Hinweise zur Täterergreifung nach einem Schussattentat aus.
>> mehr
3.000 Euro für Hinweise nach Raubüberfall mit Todesfolge ausgelobt
Wien, 10.03.2016
3.000 Euro für Hinweise nach Raubüberfall mit Todesfolge ausgelobt
Bei einem Handtaschenraub Mitte Februar in Penzing erlitt eine 84-jährige Frau schwere Kopfverletzungen, die zu ihrem Tod führten. Über den Verein der Freunde der Wiener Polizei wurden 3.000 Euro Belohnung für Hinweise ausgelobt.
>> mehr
Unter den Top-10 bei Polizei-Eisstockcup
Wien, 12.02.2016
Unter den Top-10 bei Polizei-Eisstockcup
Ein hoch motiviertes Team des Vereins der Freunde der Wiener Polizei belegte Platz 10 beim Eisstockcup der LPD Wien Pressestelle und des KSÖ Wien.
>> mehr
Das haben wir 2015 umgesetzt
Wien, 02.02.2016
Das haben wir 2015 umgesetzt
Der Verein der Freunde der Wiener Polizei hat im vergangenen Jahr zahlreiche Aktivitäten zur Unterstützung der Arbeit der Polizei gesetzt.
>> mehr
Ein Ball zur Belohnung
Wien, 23.01.2016
Ein Ball zur Belohnung
Repräsentanten des Vereins der Freunde der Wiener Polizei besuchten den glanzvollen Ball der Wiener Polizei im Rathaus.
>> mehr
© Verein der Freunde der Wiener Polizei, Kontakt & Impressum | Benutzerhinweise | DatenschutzMade by Artware
Beratung