Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Beratung

News

14 neue Polizeiärztinnen und Polizeiärzte im Dienst
Wien, 06.09.2022
14 neue Polizeiärztinnen und Polizeiärzte im Dienst
Beim Abschluss des Grundausbildungslehrgangs von 14 Polizeiärztinnen und Polizeiärzten am 5. September 2022 in Wien dankte der Leiter der Sektion I (Präsidium) Karl Hutter für die Entscheidung, "für die Menschen in Österreich und das Innenministerium zu arbeiten". Dies bedeute einen "Einsatz rund um die Uhr und viele Stunden im Nachtdienst mit großer Verantwortung".
>> mehr
Starkes Team, starker Job - neue Rekrutierungskampagne der Polizei
Wien, 31.08.2022
Starkes Team, starker Job - neue Rekrutierungskampagne der Polizei
Innenminister Mag. Gerhard Karner, Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl präsentierten am 31. August 2022 die neue Rekrutierungskampagne der Polizei im Wiener Rathaus. Mit der neuen, multimedialen Rekrutierungsoffensive, die in Wien startet und einen Fokus auf Onlinemedien legt, wird das Ziel verfolgt, eine junge und dynamische Zielgruppe zu erreichen und für den Polizeiberuf zu begeistern. Einen Beitrag dazu wird auch der Verein der Freunde der Wiener Polizei leisten.
>> mehr
Gold für Polizeihund Defcon bei internationalem Wettbewerb
Rotterdam, 17.08.2022
Gold für Polizeihund Defcon bei internationalem Wettbewerb
Vom 22. bis 31. Juli 2022 fanden im niederländischen Rotterdam die „World Police and Fire Games“ statt. In der Kategorie „Police Service Dogs“ zeigten auch Polizeihund Defcon und sein Hundeführer, Inspektor Thomas Daniel, BSc von der Wiener Polizeidiensthundeeinheit (PDHE) ihr Können. Die insgesamt 24 Stationen des anspruchsvollen Parcours konnte dieses Team in 53:08 Minuten bewältigen - und damit den ersten Platz erreichen!
>> mehr
Österreichische Hilfe aus der Luft
Wien, 01.08.2022
Österreichische Hilfe aus der Luft
Die Hubschrauber der Flugpolizei des Innenministeriums halfen Ende Juli mit Wassertransporten bei der Brandbekämpfung im slowenischen Karstgebiet an der Grenze zu Italien. "Die rasche und unbürokratische Unterstützung unseres Nachbarstaates war mir ein persönliches Anliegen", erklärte Innenminister Gerhard Karner: "Der Einsatz hat gezeigt, was gelebte, europäische Solidarität bedeutet!"
>> mehr
Kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem PSV
Wien, 28.07.2022
Kontinuierliche Zusammenarbeit mit dem PSV
Vereinspräsident Kommerzialrat Karl Javurek und der Leiter der Polizeisportvereinigung, Hofrat Mag. Klaus Schachner, haben im Juli eine Kooperationsvereinbarung geschlossen. Der Verein der Freunde der Wiener Polizei wird künftig den PSV mit einem Jahressponsoring unterstützen, als Gegenleistung wurde dem Verein ein Büroarbeitsplatz in der Anlage in Wien-Donaustadt zur Verfügung gestellt.
>> mehr
'Demenzfreundliche Polizeidienststellen' in Wien per Dekret geehrt
Wien, 19.07.2022
"Demenzfreundliche Polizeidienststellen" in Wien per Dekret geehrt
Demenz gilt bereits als Volkskrankheit. Umso wichtiger ist es auch der Wiener Polizei, Polizistinnen und Polizisten im richtigen Umgang mit demenzkranken Menschen zu schulen. Bereits 2017 wurde das Lernmodul „Einsatz Demenz“ als Weiterbildungsangebot entwickelt. Jede Dienststelle, deren Belegschaft die Prüfung dazu mehrheitlich absolviert hat, dürfen sich per Dekret seitdem „demenzfreundlich“ nennen. Am 12. Juli 2022 wurden mehrere Dienststellen mit der Titulierung geehrt.
>> mehr
Happy Birthday, Mr. President!
Wien, 05.07.2022
Happy Birthday, Mr. President!
Am 5. Juli 2022 beging der Landespolizeipräsident in Wien, Dr. Gerhard Pürstl, seinen unglaublichen 60. Geburtstag. Neben Bundeskanzler Karl Nehammer, MSc stellte sich eine ganze Reihe hochrangiger Gratulantinnen und Gratulanten ein. Auch der Verein der Freunde der Wiener Polizei, allen voran Präsident KR Karl Javurek und der vormalige Präsident Adolf Wala, nützte die Gelegenheit für herzliche Glückwünsche.
>> mehr
Neue Geschäftseinteilung für das Bundesministerium für Inneres
Wien, 02.06.2022
Neue Geschäftseinteilung für das Bundesministerium für Inneres
Innenminister Mag. Gerhard Karner und Generalsekretär Mag. Helmut Tomac präsentierten am 2. Juni 2022 in Wien eine der umfangreichsten Änderungen der Geschäftseinteilung der vergangenen Jahre im Bundesministerium für Inneres.
>> mehr
Partnergewalt: Unterstützung für ersteinschreitende Polizistinnen und Polizisten
Wien, 01.06.2022
Partnergewalt: Unterstützung für ersteinschreitende Polizistinnen und Polizisten
Gewalt in einer Beziehung ist ein sehr sensibles Thema. Im schlimmsten Fall zieht sich eine Spirale physischer oder psychischer Gewalt über Jahre hinweg, ohne, dass die Betroffenen einen Ausweg aus der Situation finden. Damit ersteinschreitende Polizeibeamte und -beamtinnen Unterstützung bei der Bewältigung derartiger Situationen erhalten, wurde seitens der Wiener Polizei vor einem Jahr der erfolgreiche GiP-Support ins Leben gerufen.
>> mehr
PSV sorgt für fitte Polizistinnen und Polizisten
Wien, 25.05.2022
PSV sorgt für fitte Polizistinnen und Polizisten
Ein auch körperlich herausfordernder Beruf wie jener des Polizisten oder der Polizistin erfordert Training und kontinuierliche Fitness. Um dies zu gewährleisten, wurde 1918 die Polizeisportvereinigung (PSV) Wien gegründet. Sportlerinnen und Sportler der Wiener Polizei können auf einer wunderschönen Anlage in Kaisermühlen unter insgesamt 29 Sportsektionen wählen.
>> mehr
Über die Berechtigung von Bargeld im modernen Zahlungsverkehr
Wien, 20.05.2022
Über die Berechtigung von Bargeld im modernen Zahlungsverkehr
"Nur Bares ist Wahres!" war der Titel eines Fachvortrages, den der Generaldirektor der Münze Österreich, KR Mag. Gerhard Starsich, auf Einladung des Vereins der Freunde der Wiener Polizei am 18. Mai 2022 in den Räumen der Landespolizeidirektion Wien hielt. Als Gastgeber fungierte Landespolizeipräsident Mag. Dr. Gerhard Pürstl, die Moderation übernahm der Bereichsleiter Öffentlichkeitsarbeit in der LPD Wien, HR Mag. Manfred Reinthaler, MA. Vereinspräsident KR Karl Javurek zeigte sich vor allem erfreut über das Zusammentreffen mit Mitgliedern und Sponsoren nach der langen Zeit, in der die Pandemie persönliche Zusammenkünfte stark eingeschränkt hat.
>> mehr
Sicherheitsverdienstpreise an engagierte Polizistinnen und Polizisten vergeben
Wien, 13.05.2022
Sicherheitsverdienstpreise an engagierte Polizistinnen und Polizisten vergeben
Zum bereits 43. Mal wurden am 11. Mai 2022 im Raiffeisenhaus Wien die Sicherheitsverdienstpreise an besonders engagierte Polizistinnen und Polizisten verliehen. Die anwesenden Ehrengäste, Vorstandsdirektor der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien Mag. Michael Rab, Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl, Landespolizeivizepräsident General Dr. Michael Lepuschitz sowie Landespolizeivizepräsident Mag. Franz Eigner gratulierten den Preisträgern herzlich.
>> mehr
Nach Grundausbildung feierlich in den Dienst entlassen
Wien, 09.05.2022
Nach Grundausbildung feierlich in den Dienst entlassen
Am 06. Mai 2022 wurden 145 Jungpolizistinnen und -polizisten nach Beendigung ihrer Polizeigrundausbildung feierlich ausgemustert. Der Bundesminister für Inneres, Mag. Gerhard Karner, LAbg. Gemeinderat Christian Hursky als Vertreter der Stadt Wien und der Landespolizeipräsident in Wien, Dr. Gerhard Pürstl, wünschten den Absolventinnen und Absolventen alles Gute für ihren neuen dienstlichen Weg.
>> mehr
Neue Polizeischiffsführer und ein neues Polizeiboot mit prominentem 'Taufpaten'
Wien, 05.05.2022
Neue Polizeischiffsführer und ein neues Polizeiboot mit prominentem "Taufpaten"
Am 3. Mai 2022 wurden im Beisein des Bundesministers für Inneres, Mag. Gerhard Karner, des Landespolizeipräsidenten in Wien, Dr. Gerhard Pürstl, sowie des Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig per Dekret sechs neue Polizeischiffsführer ernannt und das neue Polizeiboot „Wenia“ getauft, für das Ludwig als "Taufpate" fungierte.
>> mehr
Der neu gewählte Vorstand des Vereins der Freunde der Wiener Polizei wünscht frohe Festtage
Wien, 06.04.2022
Der neu gewählte Vorstand des Vereins der Freunde der Wiener Polizei wünscht frohe Festtage
Rechtzeitig vor den Osterfeiertagen hat sich der Vorstand des Vereins der Freunde der Wiener Polizei nach der turnusmäßigen Wahl der organschaftlichen Vertreter im Rahmen der Generalversammlung am 5. April 2022 neu konstituiert. Präsident Karl Javurek dankte den vormaligen Funktionären für ihr langjähriges Engagement für den Verein. Gleichzeitig erfolgte die offizielle Änderung des Vereinssitzes.
>> mehr
Weitere Hilfestellung für die Ukraine
Wien, 05.04.2022
Weitere Hilfestellung für die Ukraine
Innenminister Mag. Gerhard Karner nahm am 5. April 2022 an einer Videokonferenz mit seinem ukrainischen Amtskollegen Denys Monastyrsky teil. Dabei sagte Karner weitere Hilfslieferungen für Menschen in der Ukraine sowie die Integration von Kriegsvertriebenen in Österreich zu.
>> mehr
Hervorragende Leistungen wurden belohnt
Wien, 14.03.2022
Hervorragende Leistungen wurden belohnt
Am 13. März 2022 fand zum bereits 14. Mal die Gala zum „133er Award“ im Wiener Rathaus statt. In sechs Kategorien wurden Polizistinnen und Polizisten für spektakuläre Amtshandlungen, herausragende Ermittlungstätigkeiten oder für ihr Lebenswerk geehrt. Der Bundesminister für Inneres Mag. Gerhard Karner, Wiens Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und der Landespolizeipräsident in Wien, Dr. Gerhard Pürstl, gratulierten zu den hervorragenden Leistungen.
>> mehr
Fragen und Antworten zu Hilfe für die Ukraine
Wien, 10.03.2022
Fragen und Antworten zu Hilfe für die Ukraine
Das Bundesministerium für Inneres informiert über Hilfsaktionen für die Ukraine und welche Bestimmungen derzeit für Einreise und Aufenthalt von ukrainischen Staatsangehörigen in Österreich Geltung haben. Österreich hilft mit dringend benötigten medizinischen Materialien, zahlreiche humanitäre Organisationen helfen beim Sammeln und Transportieren von Hilfsgütern.
>> mehr
Ja, das ist ein Beruf für Frauen!
Wien, 08.03.2022
Ja, das ist ein Beruf für Frauen!
„Ist das überhaupt was für eine Frau?“ hören viele Frauen, wenn sie als Berufswunsch Polizistin angeben. Bei der Wiener Polizei kann man diese Frage mit voller Überzeugung mit „Ja!“ beantworten. Der Weltfrauentag am 8. März ist eine ausgezeichnete Gelegenheit, sich die beruflichen Tätigkeiten von Frauen bei der Wiener Exekutive einmal genauer anzusehen ...
>> mehr
IT-Sicherheit: 7 Tipps für Unternehmen
Wien, 24.02.2022
IT-Sicherheit: 7 Tipps für Unternehmen
Im privaten Bereich sind Computer & Internet kaum mehr wegzudenken - aber auch Betriebe setzen nach wie vor zunehmend auf Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse. Egal, ob E-Commerce, Online-Marketing, Social Media oder elektronische Verarbeitung – die Digitalisierung vereinfacht betriebsinterne Vorgänge und schafft mehr Effizienz und Wirtschaftlichkeit. Die IT-Sicherheits-Experten der Polizei geben zum Schutz vor Cyberangriffen wertvolle Tipps für eine Sicherheitsstrategie.
>> mehr
Kriminalstatistik: Wieder weniger angezeigte Delikte
Wien, 15.02.2022
Kriminalstatistik: Wieder weniger angezeigte Delikte
Im zweiten Pandemie-Jahr 2021 ist die Gesamtkriminalität um 5,3% gesunken. Die Aufklärungsquote konnte auf 55,3% gesteigert werden. Erneut zurückgegangen sind Eigentumsdelikte, dagegen zählen die Kriminalität im Internet und die Schlepperei zu den Herausforderungen für die Kriminalpolizei, wie aus der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik hervorgeht.
>> mehr
10 Tipps gegen Internet-Betrüger
Wien, 15.02.2022
10 Tipps gegen Internet-Betrüger
Angesichts der stark zunehmenden Delikte via Internet rät die Polizei zur Vorsicht bei Aktivitäten im Web - egal, ob es um die Buchung des nächsten Urlaubs oder darum geht, die große Liebe zu suchen ...
>> mehr
Ein Jahr voller Höhen und Tiefen ...
Wien, 10.02.2022
Ein Jahr voller Höhen und Tiefen ...
Der Verein der Freunde der Wiener Polizei kann auf ein wechselvollen Jahr 2021 zurückblicken, auf traurige und positive Ereignisse. Dank des fortgesetzten Egagements unserer Mitglieder, Sponsoren und Funktionäre konnten die Vereinsaktivitäten ohne Unterbrechung umgesetzt werden - zugunsten der Polizistinnen und Polizisten, auf die in Pandemie-Zeiten neue und zusätzliche Aufgaben zugekommen sind.
>> mehr
Corona-Kontrollen werden in hoher Dichte fortgesetzt
Wien, 24.01.2022
Corona-Kontrollen werden in hoher Dichte fortgesetzt
Seit 11. Jänner 2022 hat Österreichs Polizei insgesamt 480.000 Kontrollen zu den Corona-Vorgaben durchgeführt. Dabei wurden 2.500 Verstöße gegen die Schutzmaßnahmen festgestellt. Laut Innenminister Mag. Gerhard Karner werden die Kontrollen weiterhin intensiv durchgeführt.
>> mehr
ÖWD spendete für SOS-Kinderdorfaktion
Wien, 23.12.2021
ÖWD spendete für SOS-Kinderdorfaktion
Die alljährliche vorweihnachtliche Feier in der LPD Wien auf Einladung von Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl musste Corona-bedingt ausfallen, also gab es diesmal eine Feststunde im Freien mit Polizeimusik, Tommy, dem Polizeibären und Geschenken für die Kinder im SOS Kinderdorf in Wien-Floridsdorf. Besonderer Höhepunkt: Die Überreichung eines Spendenschecks in Höhe von 3.000 Euro durch Direktor Dr. Alexander Kiss von ÖWD security & services zugunsten der Wiener SOS-Kinderdorf-Einrichtungen. Vermittelt hatte diese großzügige Spende Präsident KR Karl Javurek vom Verein der Freunde der Wiener Polizei.
>> mehr
Neuer Innenminister übernahm feierlich die Amtsgeschäfte
Wien, 06.12.2021
Neuer Innenminister übernahm feierlich die Amtsgeschäfte
In feierlichem Rahmen erfolgte am 6. Dezember 2021 die Übergabe der Amtsgeschäfte des Innenministeriums von Karl Nehammer an Mag. Gerhard Karner. Die größten Herausforderungen seiner Amtszeit sieht der neue Bundesminister für Inneres in der Bewältigung der Corona-Pandemie, Cybercrime, im Kampf gegen Rechtsextremismus, den politischen Islam und den Antisemitismus sowie die Bereiche der Bekämpfung der illegalen Migration und des Grenzschutzes.
>> mehr
Karl Nehammer wird Bundeskanzler, Gerhard Karner folgt als Innenminister
Wien, 03.12.2021
Karl Nehammer wird Bundeskanzler, Gerhard Karner folgt als Innenminister
Nach dem Rücktritt von Ex-Kanzler Sebastian Kurz von seinen Funktionen als Klubobmann und Parteichef der ÖVP gab der bisherige Innenminister Karl Nehammer in einer Pressekonferenz am 3. Dezember 2021 bekannt, dass er auf Wunsch des Parteivorstandes neuer Bundeskanzler und ÖVP-Parteivorsitzender werde. Innenminister soll Mag. Gerhard Karner, Zweiter Landtagspräsident in Niederösterreich und ehemaliger Pressesprecher von Ex-Innenminister Dr. Ernst Strasser, werden.
>> mehr
Neuer Verfassungsschutz nimmt am 1. Dezember 2021 Tätigkeit auf
Wien, 30.11.2021
Neuer Verfassungsschutz nimmt am 1. Dezember 2021 Tätigkeit auf
Die Direktion für Staatsschutz und Nachrichtendienst (DSN) nimmt am 1. Dezember 2021 die operative Arbeit auf. Mit Anfang Dezember startet auch das Projekt "Sicherheitszentrum Meidling", der neue Standort der DSN. "Der Verfassungsschutz wurde vollständig neu aufgebaut", betont Innenminister Karl Nehammer bei der Präsentation der DSN mit deren neuem Direktor Omar Haijawi-Pirchner am 30. November 2021 im Innenministerium.
>> mehr
Lockdown: Polizeikontrollen bleiben, Parteienverkehr eingeschränkt
Wien, 23.11.2021
Lockdown: Polizeikontrollen bleiben, Parteienverkehr eingeschränkt
Seit 22. November 2021 gilt ein Pandemie-bedingter Lockdown für alle. Die eigenen vier Wände dürfen nur für bestimmte Erledigungen wie Lebensmitteleinkauf, Arbeit oder Erholung an der frischen Luft verlassen werden. Mit Ausnahme von Geschäften, die der Grundversorgung dienen, schließt der gesamte Handel. Es gelten zudem wieder Kontaktbeschränkungen. Die Polizei wird weiterhin intensiv kontrollieren, der Parteienverkehr in den Dienststellen der LPD Wien erfolgt ab sofort bis auf Widerruf nur nach vorheriger Terminvereinbarung.
>> mehr
Abendkonzert der Polizeimusik Wien
Wien, 18.11.2021
Abendkonzert der Polizeimusik Wien
Das Kuratorium Polizeimusik Wien lud am 17. November 2021 zum Abendkonzert in das wunderschöne Ambiente des ODEON-Theaters. Bereits traditioneller Weise fördert der Verein der Freunde der Wiener Polizei diese schwungvolle Darbietung.
>> mehr
Neue Themen bei der Herbsttagung der Polizeipräsidenten
Wien, 12.11.2021
Neue Themen bei der Herbsttagung der Polizeipräsidenten
"Pandemie aus polizeilicher Sicht", "Cyberkriminalität", "Terrorbedrohung" und "Großveranstaltungen" sind nur einige der aktuellen Themen, zu denen sich die Teilnehmer der diesjährigen Tagung der Polizeipräsidenten mittel- und osteuropäischer Hauptstädte und München ausgetauscht haben. Der Verein der Freunde der Wiener Polizei hat die Tagungsteilnehmenden an einem Abend bewirtet und so den informellen Austausch in entspannter Atmosphäre unterstützt.
>> mehr
Festliche Weinpräsentation im Vorfeld des Polizeiballs
Wien, 11.11.2021
Festliche Weinpräsentation im Vorfeld des Polizeiballs
Rund 200 Gäste folgten am 09. November 2021 der Einladung des Kuratoriums Polizeimusik Wien zur Weinpräsentation zum Wiener Polizeiball 2022 in die Sofiensäle im 3. Wiener Gemeindebezirk. Die Veranstaltung zur Vorbereitung des Balls wurde mit einem Konzert der Polizeimusik Wien unter der Leitung von Kapellmeister Herbert Klinger eröffnet.
>> mehr
'Die Mama wird's schon richten ...': Achtung vor neuer Trickbetrug-Variante!
Wien, 21.10.2021
"Die Mama wird's schon richten ...": Achtung vor neuer Trickbetrug-Variante!
Mit einer neuen Variante des - vor allem bei älteren Menschen schon bekannten - "Enkel-Tricks" haben Betrügerinnen und und Betrügerinnen in letzter Zeit schon Beträge von mehreren tausend Euro ergaunert. Da die angepeilten Opfer zumeist ältere Frauen sind und sich die Täterinnen und Täter als deren in Nöte geratenes Kind ausgeben, wird diese Masche auch der "Mama-Trick" genannt.
>> mehr
Karl Javurek ist neuer Präsident des Vereins der Freunde der Wiener Polizei
Wien, 01.10.2021
Karl Javurek ist neuer Präsident des Vereins der Freunde der Wiener Polizei
Wie die Generalversammlung in ihrer Sitzung am 22. September 2021 beschlossen hat, ist Generaldirektor i. R. Kommerzialrat Karl Javurek mit Wirkung 1. Oktober 2021 neuer Präsident des Vereins der Freunde der Wiener Polizei. Als Nachfolger vorgeschlagen wurde Javurek von Adolf Wala, der diese Funktion 23 Jahre innehatte und nunmehr aus Altersgründen zurückgetreten ist.
>> mehr
Zivilschutz-Probealarm am 2. Oktober 2021
Wien, 30.09.2021
Zivilschutz-Probealarm am 2. Oktober 2021
Am Samstag, 2. Oktober 2021, wird wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt, wie das Bundesministerium für Inneres mitteilt. In ganz Österreich werden rund 8.200 Feuerwehr-Sirenen die Zivilschutz-Signale ausstrahlen.
>> mehr
Bundespräsident Van der Bellen besuchte Wiener Landespolizeidirektion
Wien, 30.09.2021
Bundespräsident Van der Bellen besuchte Wiener Landespolizeidirektion
Am 30. September 2021 besuchte Bundespräsident Dr. Alexander Van der Bellen die Wiener Landespolizeidirektion. Es habe sich dabei um einen geplanten Dienststellenbesuch ohne konkreten Anlass gehandelt, betonte Polizeisprecher Markus Dittrich. Der Besuch sei "ein Zeichen großer Wertschätzung des Bundespräsidenten der Wiener Polizei gegenüber".
>> mehr
Das war die Bundespolizeimeisterschaft 2021
Wien, 17.09.2021
Das war die Bundespolizeimeisterschaft 2021
15 Sportarten, 46 Bewerbe an vier herrlichen Spätsommertagen und viele zufriedene Gewinner: Die Bundespolizeimeisterschaft 2021 war ein voller Erfolg - ein Sportevent,bei dem 1.050 hoch motivierte Sportlerinnen und Sportler ihre grandiosen Leistungen zeigten. Der Verein der Freunde der Wiener Polizei hat sich mit einem Sponsoringbeitrag daran beteiligt.
>> mehr
Polizei genießt höchstes Vertrauen in der Bevölkerung
Wien, 30.07.2021
Polizei genießt höchstes Vertrauen in der Bevölkerung
Dem aktuellen APA/OGM-Vertrauensindex zufolge genießt die Polizei vor dem Verfassungsgerichtshof und der Arbeiterkammer das größte Vertrauen in der Bevölkerung. Vor allem Einrichtungen, die im Verlauf der Corona-Krise Stabilität, Schutz, Hilfe und Sicherheit vermitteln konnten, haben an Vertrauen gewonnen. Den größten Zuwachs verzeichnet das Bundesheer, wie OGM-Chef Wolfgang Bachmayer berichtet.
>> mehr
Endlich wieder beschwingte Klänge unter den Rathaus-Arkaden ...
Wien, 26.06.2021
Endlich wieder beschwingte Klänge unter den Rathaus-Arkaden ...
Nach der langen Lockdown-Pause freute sich die Musikerinnen und Musiker der Polizeimusik Wien wieder sehr, ihr Können unter Beweis stellen zu können - bei der 20. "Nacht der Filmmusik" an einem lauen Sommerabend unter den Arkaden im Wiener Rathaus. Unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regeln lud Kapellmeister Herbert Klinger zu beschwingten Klängen. Vorstandsmitglied Helmut Nahlik vom Verein der Freunde der Wiener Polizei war als Ehrengast dabei.
>> mehr
Professionelles Unterstützungsangebot für Polizistinnen und Polizisten
Wien, 18.06.2021
Professionelles Unterstützungsangebot für Polizistinnen und Polizisten
Am 18. Juni 2021 wurde bei strahlendem Sommerwetter die neue Dienstelle des Referates Mitarbeiterbetreuung der Landespolizeidirektion Wien in der Gersthofer Straße im 18. Bezirk durch General Dr. Michael Lepuschitz, Generalmajor Karlheinz Dudek und Dienststellenleiterin Dr. Angelika Schäffer eröffnet. Polizistinnen und Polizisten finden in diesem Referat professionelle Betreuung im Krisenfall. 2020 wurden 873 Beratungsstunden in 259 Einzel- und 20 Gruppenberatungen geleistet.
>> mehr
Was die Polizeiorganisation zur UN-Friedenssicherung beitragen
Wien, 29.05.2021
Was die Polizeiorganisation zur UN-Friedenssicherung beitragen
Der 29. Mai ist der internationale Tag der UN Peacekeepers. Einen wesentlichen Beitrag zu UN-Friedensoperationen leisten aber auch Polizeiorganisationen. Österreichische Polizistinnen und Polizisten sind derzeit an vier Peacekeeping-Missionen beteiligt.
>> mehr
Großer Dank an die Bereitschaftseinheit Wien
Wien, 12.05.2021
Großer Dank an die Bereitschaftseinheit Wien
Innenminister Karl Nehammer, Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl, der Kommandant der Bereitschaftseinheit Oberst Manfred Ihle sowie dessen Stellvertreter Oberstleutnant Gerald Lischka bedankten sich aus Anlass des feierlichen Abschlusses der Kaderausbildung am 11. Mai 2021 bei den Polizistinnen und Polizisten für ihr Engagement und ihre vorbildlichen Leistungen.
>> mehr
Nehammer: Zusätzliche 10.000 Impfdosen für die Polizei
Wien, 16.04.2021
Nehammer: Zusätzliche 10.000 Impfdosen für die Polizei
Mit weiteren Impfungen der Polizistinnen und Polizisten gegen das Corona-Virus werde doch in der letzten Aprilwoche 2021 begonnen werden können, erklärt Innenminister Karl Nehammer. Die Impfung erfolge freiwillig und anonym, betont Präsidialchef und Impfkoordinator Karl Hutter.
>> mehr
Neue Polizeiinspektion am Praterstern eröffnet
Wien, 26.03.2021
Neue Polizeiinspektion am Praterstern eröffnet
Bundesminister Karl Nehammer, Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl, der Wiener Bürgermeister Dr. Michael Ludwig und ÖBB-Vorstandsvorsitzender Andreas Matthä besichtigten am 19. März 2021 die neu eröffnete Polizeiinspektion am Praterstern, ein "Aushängeschild" der Modernisierungsoffensive der Wiener Polizei.
>> mehr
Ein engagiertes Jahr trotz Einschränkungen
Wien, 24.03.2021
Ein engagiertes Jahr trotz Einschränkungen
Die Begleitmaßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben im Jahr 2020 auch den Verein der Freunde der Wiener Polizei getroffen. So konnte im vergangenen Jahr erstmals keine Vereinsveranstaltung stattfinden. Dennoch gelang es, etliche Maßnahmen zur Unterstützung der Arbeit der Polizistinnen und Polizisten umzusetzen, wie aus dem Jahresbericht hervorgeht.
>> mehr
Ernst Geiger behielt recht gegen Gratiszeitung
Wien, 23.03.2021
Ernst Geiger behielt recht gegen Gratiszeitung
Der ehemalige Wiener Kripo-Chef Hofrat Dr. Ernst Geiger gewann zwei Verfahren gegen die Print- und Online-Ausgabe der Tageszeitung "Österreich", die ihm in Mitte September 2019 erschienenen Artikeln Kontakte zu den Produzenten des "Ibiza-Videos" unterstellt hatte.
>> mehr
Neues Zuhause für Polizeihunde
Wien, 20.03.2021
Neues Zuhause für Polizeihunde
Am 19. März 2021 wurden auf dem Gelände der Polizeidiensthundeeinheit Wien (PDHE) in Wien-Strebersdorf die neue Zentralzwingeranlage für Polizeidiensthunde und das neue Verwaltungsgebäude für das Bundesausbildungszentrum für Polizeidiensthundeführerinnen und Polizeidiensthundeführer von Innenminister Karl Nehammer und Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl feierlich eröffnet.
>> mehr
2020 geringere Kriminalität und höhere Aufklärungsquote
Wien, 19.03.2021
2020 geringere Kriminalität und höhere Aufklärungsquote
Mit 433.811 angezeigten Fällen in Österreich im Jahr 2020 verringerte sich diese Anzahl im Vergleich zum Vorjahr um 11,3%. Die Aufklärungsquote stieg von 52,5% im Vorjahr auf 54,2%. In Wien sank die Anzahl angezeigter Straftaten im Berichtszeitraum von 173.574 auf 152.478. Dies bedeutet eine Veränderung von -12,2%, bei einer von 44,0% auf 44,8% gestiegenen Aufklärungsquote, wie die Polizeiliche Kriminalstatistik zeigt.
>> mehr
1.000 Einsätze für die 'Corona'-Spezialisten
Wien, 24.02.2021
1.000 Einsätze für die "Corona"-Spezialisten
Mit Ausbruch der COVID-19-Pandemie im März 2020 in Österreich wurden seitens der Wiener Exekutive zur Gewährleistung der polizeilichen Aufgabenerfüllung sowie zur Minimierung allfälliger Virusansteckungsgefahren sogenannte "Corona-Kompetenzteams" innerhalb der Bereitschaftseinheit Wien ins Leben gerufen. Nun erfolgte bereits der 1.000ste Einsatz!
>> mehr
Trauer um Gerhard Lang
Wien, 14.02.2021
Trauer um Gerhard Lang
Gerhard Lang, stellvertretender Direktor des Bundeskriminalamts, verstarb am Abend des 12. Februar 2021 unerwartet nach einem Herzstillstand. Innenminister Karl Nehammer sprach den Verwandten sein tiefstes Mitgefühl aus.
>> mehr
Der Verein der Freunde der Wiener Polizei trauert um Eva Woldrich
Wien, 31.01.2021
Der Verein der Freunde der Wiener Polizei trauert um Eva Woldrich
Mit großer Bestürzung hat der Verein der Freunde der Wiener Polizei davon Kenntnis erhalten, dass die langjährige, verdiente Vereinssekretärin, Frau Eva Woldrich, am 15. Jänner 2021 nach langer, schwerer Krankheit verstorben ist.
>> mehr
Positive Rekordstatistik bei Unfallzahlen
Wien, 18.01.2021
Positive Rekordstatistik bei Unfallzahlen
2020 gab es die niedrigste Anzahl an Unfällen seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1950.
>> mehr
Hilfe bei Gewalt im häuslichen Umfeld
Wien, 11.01.2021
Hilfe bei Gewalt im häuslichen Umfeld
In den meisten Fällen sind Frauen und Kinder die Opfer, wenn sich Gewalt im häuslichen Umfeld entlädt. Die Corona-Pandemie mit Ausgangsbeschränkungen, Lock-downs, Kurzarbeit usw. hat einen Anstieg an häuslicher Gewalt gebracht. Die Wiener Polizei bietet Information und Unterstützung im Notfall an.
>> mehr
Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende
Wien, 24.12.2020
Ein außergewöhnliches Jahr geht zu Ende
Auch für den Verein der Freunde der Wiener Polizei war 2020 ein außergewöhnliches Jahr. Aufgrund der COVID-19-Pandemie war der persönliche Kontakt mit Vereinsmitgliedern sehr eingeschränkt und es konnten keine Vortragsveranstaltungen abgehalten werden. Dennoch wurden zahlreiche Aktivitäten umgesetzt. In ihrem Weihnachtsbrief an die Mitglieder ziehen Vereinspräsident Adolf Wala und Generalsekretär Karl Javurek mit Dank Bilanz über das vergangene Jahr.
>> mehr
Speziell geschulte 'Corona'-Kompetenzteams im Einsatz
Wien, 19.12.2020
Speziell geschulte "Corona"-Kompetenzteams im Einsatz
Die Pandemie stellt auch die Wiener Polizei vor große Herausforderungen. Um im täglichen Einsatzgeschehen bestens gerüstet zu sein, unterstützen speziell geschulte und ausgerüstete Polizistinnen und Polizisten der Bereitschaftseinheit in "Corona-Kompetenzteams" die Polizei in ganz Wien bei Amtshandlungen mit Personen, die möglicher Weise mit SARS-CoV-2 infiziert sein könnten oder bereits Corona-positiv getestet wurden.
>> mehr
Weihnachtlicher Besuch bei SOS-Kinderdorf-Kindern
Wien, 16.12.2020
Weihnachtlicher Besuch bei SOS-Kinderdorf-Kindern
Alljährlich beschenkt Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl in der Vorweihnachtszeit Kinder aus SOS Kinderdörfern bei einer kleinen Feier in der LPD. Weil dies heuer so nicht möglich war, fuhr Pürstl mit vier Polizeimusikern, dem Polizeibären "Tommy" und Geschenken zu einer SOS-Kinderdorf-Familie, wo es im Garten eine kleine Festlichkeit gab. Der Verein der Freunde der Wiener Polizei steuerte 600 Euro für Kinder-Geschenke bei.
>> mehr
Ehrung für die zivilen Helden Wiens
Wien, 12.12.2020
Ehrung für die zivilen Helden Wiens
Sie wurden zu den zivilen Helden des Terrorangriffs in Wien: Jene sechs Personen, die einen angeschossenen Polizisten aus der Gefahrenzone geholt bzw. die Einsatzkräfte durch Gesten eingewiesen und andere Lokalgäste im Tatortbereich in Sicherheit gebracht haben. Im Dezember wurden sie - unter Einhaltung aller Corona-Regeln - vom Wiener Polizeipräsidenten Dr. Gerhard Pürstl geehrt: Der Verein der Freunde der Wiener Polizei belohnte das couragierte Verhalten zusätzlich.
>> mehr
Unterstützung für die rasanten Helfer seit 10 Jahren
Wien, 05.12.2020
Unterstützung für die rasanten Helfer seit 10 Jahren
Seit 10 Jahren leistet der Verein der Freunde der Wiener Polizei einen Spendenbeitrag für die Weihnachtsaktion des Unterstützungsinstitutes der Bundespolizei. Die schon traditionelle Charity-Veranstaltung mit Slotcar-Rennen und Punsch in der Adventzeit musste heuer abgesagt werden, der Bedarf an Hilfeleistungen für in Not geratene Polizistenfamilien besteht aber weiterhin.
>> mehr
Verein der Freunde der Wiener Polizei lobt 5.000 Euro nach Mord an Juwelier aus
Wien, 19.11.2020
Verein der Freunde der Wiener Polizei lobt 5.000 Euro nach Mord an Juwelier aus
Nach einer Besprechung zwischen Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl und dem Präsidenten des Vereins der Freunde der Wiener Polizei, Adolf Wala, stellte der Verein 5.000,- Euro Geldbelohnung für Hinweise zur Ausforschung jener Täter zur Verfügung, die am 14.Oktober 2020 in Wien-Landstraße einen Juwelier brutal ermordet haben.
>> mehr
Eingeschränkter Parteienverkehr in den Polizei-Dienststellen
Wien, 17.11.2020
Eingeschränkter Parteienverkehr in den Polizei-Dienststellen
Aufgrund der Risikobewertung und mit dem Inkrafttreten der COVID-19 Notmaßnahmenverordnung wird der Parteienverkehr in den Dienststellen der Landespolizeidirektion Wien ab 17. November 2020 eingeschränkt. Anliegen sollen vorrangig telefonisch oder auf elektronischem Wege abgewickelt werden.
>> mehr
Gedenken an die im Dienst zu Tode gekommenen Polizistinnen und Polizisten
Wien, 09.11.2020
Gedenken an die im Dienst zu Tode gekommenen Polizistinnen und Polizisten
In Gedenken an die im Dienst getöteten oder tödlich verunglückten Polizistinnen und Polizisten fand am 4. November 2020 die bereits traditionelle Kranzniederlegung in der Landespolizeidirektion Wien durch Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl statt. Bereits am 2. November 2020 wurden beim Denkmal der Exekutive am Wiener Heldenplatz Kränze niedergelegt.
>> mehr
Staatstrauer nach Terroranschlag in der Wiener Innenstadt
Wien, 03.11.2020
Staatstrauer nach Terroranschlag in der Wiener Innenstadt
Bei einem Terroranschlag am Abend des 2. November 2020 in Wien wurden vier Menschen getötet, 22 Personen teils schwer verletzt. Wie Innenminister Karl Nehammer bei einer Pressekonferenz bekanntgab, war der Täter ein schon einmal verurteilter IS-Sympathisant. Weitere Täter konnten noch nicht ausgeschlossen werden. Bis 3. November mittags gab es insgesamt 18 Hausdurchsuchungen und 14 Festnahmen. In einer Sondersitzung beschloss die Bundesregierung am Tag nach dem Anschlag eine dreitägige Staatstrauer. Der Verein der Freunde der Wiener Polizei hat Wiens Polizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl jegliche Unterstützung zugesichert.
>> mehr
Corona-Virus: Neuerlicher Lockdown angeordnet
Wien, 03.11.2020
Corona-Virus: Neuerlicher Lockdown angeordnet
Ab 3. November 2020 gelten in ganz Österreich die Regelungen der neuen Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung. Im Zentrum steht die dringende Aufforderung, Kontakte möglichst zu minimieren. Im Folgenden finden Sie Informationen über die wichtigsten Punkte, wie sie von der Landespolizeidirektion Wien zusammengestellt wurden.
>> mehr
Wiener Polizeipräsident fordert aus epidemiologischen Gründen Demonstrationsverbot
Wien, 30.10.2020
Wiener Polizeipräsident fordert aus epidemiologischen Gründen Demonstrationsverbot
Der Wiener Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl hat die Gesundheitsbehörden aufgefordert, die für das Wochenende um Allerheiligen angesetzten Demonstrationen von "Corona-Leugnern" aus epidemiologischen Gründen zu untersagen. Die Magistratsdirektion teilt diese Einschätzung nicht, da man nicht im Vorhinein wisse, ob Schutzmaßnahmen gegen Corona eingehalten werden oder nicht, wie die Tageszeitung "Der Standard" berichtet.
>> mehr
Polizeimusik aus 26 Ländern in einer musikalischen Danksagung vereint
Wien, 29.10.2020
Polizeimusik aus 26 Ländern in einer musikalischen Danksagung vereint
Am 28. Oktober 2020 wurde das Ergebnis einer großartigen Zusammenarbeit von 27 Polizeimusikbands aus 26 Ländern präsentiert: das "United Police Music Tribute Video". Gewidmet ist das musikalische Gemeinschaftswerk allen Blaulichtorganisationen, die in dieser herausfordernden Zeit hervorragende Arbeit leisten. Das Video soll das Gefühl von Zusammengehörigkeit und Hoffnung - auf der ganzen Welt, in allen Ländern - stärken.
>> mehr
Nach Überfall auf 92-jährige Frau: 2.000 Euro Belohnung für Hinweise auf den Täter
Wien, 14.10.2020
Nach Überfall auf 92-jährige Frau: 2.000 Euro Belohnung für Hinweise auf den Täter
Am 15. September 2020 behob eine 92-jährige Frau in Wien-Favoriten Geld bei einem Bankinstitut. Dabei wurde sie von einem unbekannten Mann beobachtet, der sie verfolgte, und ihr unter Gewaltanwendung die Handtasche raubte. Der Verein der Freunde der Wiener Polizei hat nun 2.000 Euro als Belohnung für sachdienliche Hinweise zur Verfügung gestellt.
>> mehr
Abschied von einem engagierten Interessenvertreter
Wien, 02.10.2020
Abschied von einem engagierten Interessenvertreter
Senator h.c. Prof. KommR Walter Nettig, Ehrenobmann des Wiener Wirtschaftsbundes, ehemaliger Präsident der Wirtschaftskammer Wien, Gemeinde- und Stadtrat a. D. ist am 29. September 2020 im Alter von 85 Jahren verstorben. Jahrzehntelang prägte er die Wiener Interessenvertretung und Stadtpolitik. Den Verein der Freunde der Wiener Polizei hat er als langjähriges Mitglied stets unterstützend begleitet.
>> mehr
Zivilschutz-Probealarm am 3. Oktober 2020
Wien, 01.10.2020
Zivilschutz-Probealarm am 3. Oktober 2020
Wie das Bundesministerium für Inneres mitteilt, wird am Samstag, dem 3. Oktober 2020, wieder ein bundesweiter Zivilschutz-Probealarm durchgeführt. In ganz Österreich werden rund 8.200 Feuerwehr-Sirenen die Zivilschutz-Signale ausstrahlen.
>> mehr
Konsequente Kontrollen in der Wiener Lokalszene
Wien, 29.09.2020
Konsequente Kontrollen in der Wiener Lokalszene
"Jedes Lokal in ganz Wien muss mit einer spontanen Überprüfung rechnen", betonte Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl aus Anlass von Schwerpunktkontrollen durch die Wiener Polizei am vergangenen Wochenende in 240 Wiener Lokalen. Nachtschwärmer sollen so dazu gebracht werden, sich an die "Corona-Regeln" zu halten.
>> mehr
Trauer um Polizeipräsident i. R. Dr. Günther Bögl
Wien, 03.09.2020
Trauer um Polizeipräsident i. R. Dr. Günther Bögl
Am heutigen Tage ist der Wiener Polizeipräsident i. R. Dr. Günther Bögl verstorben. Der amtierende Polizeipräsident in Wien Dr. Gerhard Pürstl zeigte sich vom Ableben Präsident Bögls zutiefst betroffen: "Die Anteilnahme der gesamten Wiener Polizei gilt der Familie!" Der Verein der Freunde der Wiener Polizei wird dem langjährigen Vereinsmitglied Dr. Günther Bögl ein ehrendes Angedenken bewahren. "Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörigen", betont Vereinspräsident Adolf Wala im Namen des Vorstandes.
>> mehr
„Völlig neue Regeln für alle“
Wien, 28.08.2020
„Völlig neue Regeln für alle“
Wiens Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl zieht im Gespräch mit Adolf Wala, Präsident des Vereins der Freunde der Wiener Polizei, Bilanz über die Ereignisse der letzten Monate und berichtet, welche völlig neuen Herausforderungen auf die Polizistinnen und Polizisten zugekommen sind.
>> mehr
Öffentlichkeitsfahndung nach Vorfall am 23. Juli 2020 im Donaupark
Wien, 07.08.2020
Öffentlichkeitsfahndung nach Vorfall am 23. Juli 2020 im Donaupark
Nach Zeugenberichten kam es am 23. Juli 2020 um 23:00 Uhr zu einer Auseinandersetzung zwischen einem Radfahrer und einem Fußgänger im Donaupark in der Nähe der Che Guevara Statue, bei dem ein Mann schwere Kopfverletzungen davontrug. Die Wiener Polizei ersucht nun um sachdienliche Hinweise.
>> mehr
Tatzeugen gesucht
Wien, 06.08.2020
Tatzeugen gesucht
Am 2. August 2020 wurde unter der Augartenbrücke ein 25-jähriger Mann von einem unbekannten Täter attackiert, niedergeschlagen und schwer verletzt. Der Unbekannte fügte darüber hinaus einem weiteren Opfer Prellungen zu. Der Täter ergriff die Flucht, das Landeskriminalamt ersucht nun um Hinweise - auch anonym.
>> mehr
Wie man einen KFZ-Diebstahl erschweren kann ...
Wien, 01.08.2020
Wie man einen KFZ-Diebstahl erschweren kann ...
Ein Diebstahl, nicht nur bei Kraftfahrzeugen mit Keyless Entry Systemen, sondern auch ganz allgemein, kann Tätern durch verschiedene technische Lösungen deutlich erschwert werden. High-tech im Fahrzeug kann auch die Fahndungsarbeit der Polizei erleichtern.
>> mehr
Corona-Pandemie: Was derzeit zu beachten ist
Wien, 27.07.2020
Corona-Pandemie: Was derzeit zu beachten ist
Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, ist beim Betreten öffentlicher Orte gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, nach wie vor ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten. Auch das Tragen einer Mund-Nasen-Schutzmaske ist in verschiedenen Bereichen vorgeschrieben.
>> mehr
Wie ist das Radfahren in der Stadt eigentlich geregelt?
Wien, 20.07.2020
Wie ist das Radfahren in der Stadt eigentlich geregelt?
Bei schönem Wetter wächst die Lust zum Radfahren. Besonders in der Stadt herrschen aber oft Irrtümer und Missverständnisse, wenn es um die Rechte und Pflichten der Radfahrenden im öffentlichen Verkehr geht.
>> mehr
Vernetzungstreffen „Gewaltprävention“ in der LPD Wien
Wien, 03.07.2020
Vernetzungstreffen „Gewaltprävention“ in der LPD Wien
Am 29. Juni 2020 fand unter Beisein von Generalsekretär Helmut Tomac und dem Direktor des Bundeskriminalamts Gerhard Lang im Dachgeschoss der Landespolizeidirektion Wien ein Vernetzungstreffen zum Thema Gewaltprävention statt. Die Begrüßung erfolgte durch Landespolizeivizepräsident General Dr. Michael Lepuschitz.
>> mehr
Polizei fördert Miteinander von Mensch und Hund
Wien, 02.07.2020
Polizei fördert Miteinander von Mensch und Hund
Am 1. Juli 2020 wurde von der Wiener Polizei eine Schwerpunktaktion für ein Miteinander von Mensch und Hund gestartet. Der Auftakt fand im Türkenschanzpark statt. Anlass war, dass es - wie auch in anderen Grünanlagen - dort immer wieder zu Konflikten zwischen Hundehalterinnen bzw. Hundehaltern und Parkbesuchenden kommt.
>> mehr
Ein Salzburger wird oberster Polizist
Wien, 19.06.2020
Ein Salzburger wird oberster Polizist
Am 18. Juni 2020 wurde in einer Pressekonferenz des Bundesministeriums für Inneres mit Dr. Franz Ruf der neue Generaldirektor für die öffentliche Sicherheit bekannt gegeben.
>> mehr
Sachdienliche Hinweise erwünscht
Wien, 05.06.2020
Sachdienliche Hinweise erwünscht
Ein noch unbekannter Mann wird verdächtigt, am 8. Dezember 2019 um 4:50 Uhr eine 42-jährige Frau in Wien 20, auf der Herren-Toilette in der Millenium City zu geschlechtlichen Handlungen gezwungen zu haben. Nach dem Mann wird öffentlich gefahndet.
>> mehr
Betrüger konzentrierten sich 2019 auf Internet, Sozialleistungen und Tricks
Wien, 28.05.2020
Betrüger konzentrierten sich 2019 auf Internet, Sozialleistungen und Tricks
Wirtschaftskriminelle haben sich 2019 neue Betätigungsfelder gesucht - allen voran sind neben dem Internetbetrug der Sozialleistungsbetrug sowie der Trickbetrug die häufigsten Deliktsformen. Durch eine Schwerpunktaktion der Polizei mit verschärften Ermittlungen und Maßnahmen konnten 2.255 Betrugsdelikte zur Anzeige gebracht werden. Die Aufklärungsquote ist überraschend hoch.
>> mehr
Atypische Deliktsverteilung 2020
Wien, 08.05.2020
Atypische Deliktsverteilung 2020
Wegen der Corona-Maßnahmen habe es heuer bisher weniger Einbrüche, aber mehr Internetdelikte gegeben, sagte Innenminister Karl Nehammer bei der Präsentation der Kriminalstatistik 2019 am 8. Mai 2020 in Wien: "Für die Polizei wird 2020 in der Nachfolgebetrachtung ein außergewöhnliches Jahr und mit nichts vergleichbar sein!"
>> mehr
Um Hinweise nach Raubüberfall am Rennbahnweg wird ersucht
Wien, 06.05.2020
Um Hinweise nach Raubüberfall am Rennbahnweg wird ersucht
Im April 2020 ist es in einer Bankfiliale am Rennbahnweg zu einem bewaffneten Raubüberfall gekommen. Im Zuge der Tat ist eine Frau angeschossen und schwer verletzt worden. Die Wiener Polizei ersucht nun um sachdienliche Hinweise zur Ausforschung des Täters.
>> mehr
Bundeskriminalamt warnt vor gefälschter 'Polizei'-Mail
Wien, 30.04.2020
Bundeskriminalamt warnt vor gefälschter "Polizei"-Mail
Zur Zeit kursiert eine E-Mail mit dem Betreff "Letzte Einladung der Polizei". Darin werden die Empfänger aufgefordert, mit der Polizei Kontakt aufzunehmen und die Anhänge zu der E-Mail zu öffnen. Es handelt sich dabei jedoch mit hoher Wahrscheinlichkeit um Schadsoftware. Anhänge sind daher keinesfalls zu öffnen!
>> mehr
Polizeimusik Wien gibt 'Zaunkonzerte'
Wien, 29.04.2020
Polizeimusik Wien gibt "Zaunkonzerte"
Not macht erfinderisch: Mit den "Zaunkonzerten" bietet die Polizeimusik Wien eine neue, klingende Initiative, bei der - stets unter Einhaltung aller Sicherheitsvorschriften - regelmäßig musikalische Darbietungen in Pensionistenwohnhäusern in ganz Wien vorgetragen werden.
>> mehr
Polizei als 'Garant des demokratischen Zusammenlebens'
Wien, 27.04.2020
Polizei als "Garant des demokratischen Zusammenlebens"
Historische Verantwortung sei vor allem eine Verpflichtung, die Zukunft zu gestalten, sagte Innenminister Karl Nehammer anlässlich des Jubiläumstages "75 Jahre Zweite Republik". Die Erfolgsgeschichte Österreichs müsse konsequent weiterentwickelt werden, die Polizei sichere den Rechtsstaat und somit die Einhaltung der Grund- und Freiheitsrechte.
>> mehr
Seit 1. April tragen Polizistinnen und Polizisten Schutzmasken
Wien, 01.04.2020
Seit 1. April tragen Polizistinnen und Polizisten Schutzmasken
Seit 1. April 2020 führen Polizistinnen und Polizisten in Österreich Amtshandlungen nur mehr mit Schutzmasken durch. Das gilt für die Verrichtung des Fußstreifendienstes, auch der Parteienverkehr in den Polizeiinspektionen wird nur mehr mit Schutzmasken abgewickelt, wie Innenminister Karl Nehammer bekanntgab. Eindringlich gewarnt wird wiederum vor Betrügern, die sich mit immer neuen Tricks die derzeitige Situation zunutze machen wollen.
>> mehr
Frühjahrsevent des Vereins verschoben
Wien, 28.03.2020
Frühjahrsevent des Vereins verschoben
Der Präsident des Vereins der Freunde der Wiener Polizei, Adolf Wala, hat die traditionelle Vortragsveranstaltung des Vereins vom Frühjahr auf den Herbst d.J. verschoben. Im Zusammenhang mit seinen guten Wünschen an die Mitglieder und Sponsoren des Vereins richtet Wala besonderen Dank an die Polizistinnen und Polizisten, die gegenwärtig außergewöhnliche Leistungen erbringen müssen.
>> mehr
Landespolizeipräsident Dr. Pürstl: 'Mit empfindlichen Strafen ist zu rechnen!'
Wien, 20.03.2020
Landespolizeipräsident Dr. Pürstl: "Mit empfindlichen Strafen ist zu rechnen!"
Die Polizei sei bei der Kontrolle der Einhaltung von Gesetzen, Verordnungen und Empfehlungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie um Dialog und Deeskalation bemüht, betonte Wiens Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl am 19. März 2020 in der ORF-TV-Sendung "ZiB 2". Wer sich allerdings gar nicht an die Regeln hält und keine Einsicht zeigt, habe "mit empfindlichen Strafen zu rechnen".
>> mehr
Informationen des Innenministeriums zum Corona-Virus
Wien, 16.03.2020
Informationen des Innenministeriums zum Corona-Virus
Bei der im Rahmen der Koordination des Staatlichen Krisen- und Katastrophenmanagements im Einsatz- und Koordinationscenter (EKC) des Bundesministeriums für Inneres am 16. März 2020 um 8:30 Uhr abgehaltenen Lagebesprechung wurde die Situation zum Corona-Virus in Österreich ressortübergreifend analysiert. Innenminister Karl Nehammer warnt insbesondere vor Falschmeldungen auf Sozialen Medien und appelliert an die Bevölkerung, ausschließlich den Mitteilungen der zuständigen Ministerien und Behörden zu vertrauen.
>> mehr
Eingeschränkter Parteienverkehr in den Landespolizeidirektionen
Wien, 16.03.2020
Eingeschränkter Parteienverkehr in den Landespolizeidirektionen
Aufgrund der bundesweit notwendigen Einschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus' wird es bis auf Widerruf Einschränkungen des Parteienverkehrs in verschiedenen Ämtern der Landespolizeidirektionen geben. Innenminister Karl Nehammer bittet um Verständnis für diese Maßnahmen.
>> mehr
Vorsicht vor Online-Betrügern
Wien, 14.03.2020
Vorsicht vor Online-Betrügern
Das Cybercrime Competence Center im Bundeskriminalamt warnt vor Kriminellen, die aktuell unter dem Deckmantel "Corona" versuchen, die aktuelle Situation auszunützen, um sich auf Kosten anderer betrügerisch zu bereichern.
>> mehr
Die Fragen stellen wir!
Wien, 05.03.2020
Die Fragen stellen wir!
Er blickt auf ein Anekdoten- und Erlebnis-reiches Berufsleben zurück: Kriminal-Obst. i. R. Johann Veith erzählt in seinem neuen Buch "Die Fragen stellen wir!" Geschichten von Gaunern, Dieben und Mördern - und wie es kam, dass sich in seiner gesamten Dienstzeit nur ein einziges Mal die Notwendigkeit ergab, von der Schusswaffe Gebrauch machen zu müssen ...
>> mehr
Am 14. Februar findet der Wiener Polizeiball statt
Wien, 23.01.2020
Am 14. Februar findet der Wiener Polizeiball statt
In wenigen Wochen ist es wieder soweit: Der Wiener Polizeiball lädt am 14. Februar 2020 in eine der schönsten Locations, das Wiener Rathaus. Karten sind in der LPD Wien und bei der Polizeimusik erhältlich.
>> mehr
Neues Gewaltschutzgesetz seit Jänner 2020 in Kraft
Wien, 16.01.2020
Neues Gewaltschutzgesetz seit Jänner 2020 in Kraft
Mit dem "Gewaltschutzgesetz 2019" werden besondere Maßnahmen zum Schutz vor Sexual- und Gewaltdelikten umgesetzt – wie u. a. das Annäherungsverbot und die verpflichtende Gewaltpräventionsberatung.
>> mehr
Der Verein der Freunde der Wiener Polizei wünscht schöne Festtage!
Wien, 23.12.2019
Der Verein der Freunde der Wiener Polizei wünscht schöne Festtage!
Ein turbulentes Jahr liegt hinter uns – nicht nur im Hinblick auf die innenpolitischen Ereignisse in Österreich, sondern auch auf internationale Entwicklungen, wie unter anderem die „Fridays für Future“-Initiative, mit der junge Menschen auf der ganzen Welt vor Augen führen, dass der Schutz unserer Erde und unserer Lebensumwelt Priorität haben sollte. Wir erleben eine Zeit der Umbrüche, der Nachdenklichkeit, der Veränderungen ...
>> mehr
4. Treffen der 'Task Force Western Balkan' in Ankara
Ankara, 19.12.2019
4. Treffen der "Task Force Western Balkan" in Ankara
Unter der Leitung von Gerald Tatzgern, im Bundeskriminalamt zuständig für Menschenhandel und Schlepperei, fand vom 9. bis 11. Dezember 2019 das 4. Treffen der "Task Force Western Balkan" in Ankara statt.
>> mehr
Um Mithilfe aus der Bevölkerung wird gebeten!
Wien, 13.12.2019
Um Mithilfe aus der Bevölkerung wird gebeten!
Nach Passfälschung und schwerem Betrug ersucht die Wiener Polizei um Mithilfe der Bevölkerung bei der Ausforschung des Täters. Das Landeskriminalamt Wien nimmt sachdienliche Hinweise (auch anonym) zur Person des Verdächtigen und/oder seines Aufenthaltsorts entgegen.
>> mehr
Sicherheitsverdienstpreise 2019 verliehen
Wien, 07.12.2019
Sicherheitsverdienstpreise 2019 verliehen
Bereits zum 42. Mal wurden im Raiffeisenhaus Wien die Sicherheitsverdienstpreise an besonders engagierte Polizistinnen und Polizisten verliehen. Vorstandsdirektor Dr. Martin Hauer und Wiens Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl übergaben die Urkunden bzw. Medaillen an die Preisträgerinnen und Preisträger.
>> mehr
© Verein der Freunde der Wiener Polizei, Kontakt & Impressum | Benutzerhinweise | DatenschutzMade by Artware
Beratung