Helikopter
News > Zivilcourage

Verein unterstützt vorbildliche Zivilcourage

Verein unterstützt vorbildliche ZivilcourageKassier Helmut Nahlik (l.) überreichte einen Scheck im Beisein von Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl. Foto: LPD Wien

Am 7. August 2018 flüchtete ein Verdächtiger in Wien-Floridsdorf vor der Polizei, da er sowohl Delikte nach dem Notzeichengesetz (Abgeben eines falschen Alarms) als auch zahlreiche weitere strafbare Handlungen begangen hatte. Trotz erheblicher Gefahr für sich selbst gelang es einer Privatperson, den Verdächtigen anzuhalten. Dank der Zivilcourage des Mannes konnte der Verdächtige gestellt und den Polizisten übergeben werden. Im Zuge der Anhaltung wurde allerdings das Kraftfahrzeug des Mannes erheblich beschädigt.

Verein der Freunde der Wiener Polizei überreicht Scheck

Ein Anlass für den Verein der Freunde der Wiener Polizei, unterstützend einzuspringen: Am
1. April 2019 übergab Vereinskassier KommRat Helmut Nahlik im Beisein von Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl und Chefinspektor Josef Fischer von der Polizeiinspektion Kummergasse (Stadtpolizeikommando 21) einen symbolischen Scheck. Der Verein kommt damit für die komplette Reparatur des Schadens am Fahrzeug auf.

© Verein der Freunde der Wiener Polizei, Kontakt & Impressum | Benutzerhinweise | DatenschutzMade by Artware
Helikopter

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK