Datenschutz Information

Wir verwenden Cookies um externe Inhalte darzustellen, Ihre Anzeige zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dabei werden ggf. Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für externe Inhalte, soziale Medien, Werbung und Analysen weitergegeben. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie können entweder allen externen Services und damit Verbundenen Cookies zustimmen, oder lediglich jenen die für die korrekte Funktionsweise der Website zwingend notwendig sind. Beachten Sie, dass bei der Wahl der zweiten Möglichkeit ggf. nicht alle Inhalte angezeigt werden können.

Alle akzeptieren
Nur notwendige Cookies akzeptieren
Tradition
News > Prävention

Vernetzungstreffen „Gewaltprävention“ in der LPD Wien

Vernetzungstreffen „Gewaltprävention“ in der LPD WienVernetzungstreffen zum Thema Gewaltprävention im BKA. Foto: LPD Wien/Bernhard Elbe

Generalsekretär Helmut Tomac, der Direktor des Bundeskriminalamts Gerhard Lang sowie acht Polizistinnen und Polizisten, die im Bereich der Gewaltpräventionsarbeit tätig sind, führten eine rege Diskussionsrunde über auftretende Problemstellungen und Verbesserungen rund um Gewaltprävention. "Durch offene Gespräche mit Polizistinnen und Polizisten bekomme ich einen wertvollen Einblick in die derzeit herrschende Stimmungslage, kann handlungsbedürftige Themen evaluieren und für die Zukunft in eine Richtung steuern, die das Gebiet der Gewaltschutzprävention noch mehr fördern wird", sagte der Generalsekretär. Tomac erörterte die Veränderungen auf dem Gebiet der Gewaltprävention, die COVID-19 mit sich brachte. Es fand ein reger Erfahrungsaustausch, auch betreffend der Gesetzesänderung statt. Dabei konnte generell ein durchwegs positives Resümee gezogen werden – zum Beispiel verzeichnen die Beamtinnen und Beamten einen deutlichen Rückgang der Rückfallquote.

"Präventionsarbeit ist Polizeiarbeit!"

Bei einem Punkt waren sich alle einig: Die Notwendigkeit, Präventionsarbeit zum Thema Gewaltschutz, insbesondere an Schulen, zu fördern und das Zusammenwirken der betroffenen Einrichtungen zu intensivieren. "Präventionsarbeit ist Polizeiarbeit!", so Direktor Gerhard Lang. Ein weiterer Themenschwerpunkt waren die Erwartungen der Präventionsbediensteten an die neu zu installierenden Gewaltpräventionszentren.

© Verein der Freunde der Wiener Polizei, Kontakt & Impressum | Benutzerhinweise | DatenschutzMade by Artware
Tradition