Vertrauen
News > CEPOL

Detlef Schröder neuer CEPOL-Exekutivdirektor

Detlef Schröder neuer CEPOL-ExekutivdirektorVorsitzender Norbert Leitner (l.) überreicht dem neuen Direktor Detlef Schröder den Dienstvertrag. © LPD Wien/CEPOL

Der Deutsche Detlef Schröder übernahm am 15. Februar 2018 in Budapest das Amt des Exekutivdirektors von CEPOL. Er löste den scheidenden Direktor, Prof. Dr. Ferenc Bánfi aus Ungarn ab, der acht Jahre lang die Amtsgeschäfte geführt hat. Dr. Nobert Leitner, Vorsitzender des Management Boards der Agentur der Europäischen Union für die Aus- und Fortbildung auf dem Gebiet der Strafverfolgung (CEPOL) sowie Direktor der Sicherheitsakademie des Innenministeriums, würdigte bei der Amtsübergabe die Verdienste des scheidenden Direktors und gratulierte dem vom Management Board gewählten neuen CEPOL-Exekutivdirektor.

An der Amtsübergabe nahmen rund 140 Repräsentanten anderer EU-Agenturen und EU-Institutionen sowie internationaler Organisationen, Botschafter, Repräsentanten der Mitgliedsstaaten u. a. teil. Mit der symbolischen Übergabe eines goldenen Schlüssels wurde die Amtsübergabe formal vollzogen.

CEPOL ist für die Entwicklung, Umsetzung und Organisation von Ausbildungen für Polizeibedienstete und andere Strafverfolgungsorgane zuständig und bietet kontinuierlich internetbasierende Seminare und Kurse für die Zielgruppe an.

© Verein der Freunde der Wiener Polizei, Kontakt & Impressum | Benutzerhinweise | DatenschutzMade by Artware
Vertrauen

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK