Helikopter
News > LKA

Willkommen im Landeskriminalamt

Willkommen im Landeskriminalamt42 neue Bedienstete wurden am 8. Juni 2018 im Landeskriminalamt Wien willkommen geheißen. Foto: LPD Wien/Thomas Cerny

Durch den "LKA-Willkommenstag" führte Lt Gerald Baran, B.A. vom LKA Ermittlungsdienst. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Veranstaltung wurden vom Leiter des Landeskriminalamtes Wien, GenMjr Josef Kerbl, B.A. M.A. begrüßt, der die "Neuen" im Kriminaldienst willkommen hieß. Neben dem Leiter des Ermittlungsdienstes, Oberst Michael Mimra, B.A. und dem stellvertretenden Leiter des Assistenzdienstes, Oberst Wolfgang Preiszler, B.A., stellten auch die Leiter der LKA-Referate, die Außenstellenleiter und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der LKA Führungsunterstützung ihre Bereiche vor. Das Treffen bot den Führungskräften eine Plattform zur Vermittlung der inneren Organisationsprozesse und ermöglichte den neuen Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamten ein gegenseitiges Kennenlernen.

Unter den neuen Kriminalbediensteten wurden sowohl jene willkommen geheißen, die seit 1. Juni 2018 eine Planstelle im Bereich des Landeskriminalamtes Wien besetzen, als auch jene, die den Dienstführendenkurs (GAL E2a) im Mai 2018 abgeschlossen haben und nun im Kriminalbereich ihren Dienst versehen.

Eine der größten Polizei-Abteilungen Österreichs

Das Landeskriminalamt Wien ist eine der größten polizeilichen Abteilungen Österreichs. Insgesamt sind rund 1.030 Kriminalbeamtinnen und Kriminalbeamte mit den vielfältigen und unterschiedlichen kriminalpolizeilichen Aufgaben beschäftigt. Das Landeskriminalamt Wien besteht neben dem Ermittlungs- und dem Assistenzdienst auch aus fünf Außenstellen. Im Ermittlungsdienst werden primär operative kriminalpolizeiliche Ermittlungen und Erhebungen durchgeführt. Dieser Bereich ist in zehn spezifische Ermittlungsbereiche, wie beispielsweise Raub, Betrug oder Suchtmittelkriminalität gegliedert. Im Assistenzdienst sind unter anderem die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität, die Analyse und die Tatortarbeit angesiedelt.

© Verein der Freunde der Wiener Polizei, Kontakt & Impressum | Benutzerhinweise | DatenschutzMade by Artware
Helikopter

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK