Wir fördern die Sicherheit Wiens
News > 133erAward

Ausgezeichnete Polizistinnen und Polizisten

Ausgezeichnete Polizistinnen und PolizistenLandespolizeipräsident Dr. Pürstl (r.) gratulierte den ausgezeichneten Polizeikräften. Foto: LPD Wien/Elbe

Seit 2009 werden im Rahmen des „133er Award“ im Wiener Rathaus Wiener Polizistinnen und Polizisten für besondere Leistungen ausgezeichnet. Der Beruf des Polizisten sei "kein gewöhnlicher Beruf", der immer wieder "die Bewältigung von schwierigen Situationen" erfordere, sagte Landespolizeipräsidenten Dr. Gerhard Pürstl, der den Polizistinnen und Polizisten, aber auch dem österreichischen Bundesheer für dessen Assistenzleistungen dankte. Nominiert waren Polizistinnen und Polizisten für 6 Kategorien des Awards. Über die Internetseite der Kronen Zeitung konnten Leserinnen und Leser den Gewinner bzw. die Gewinnerin in der Kategorie "Polizist/in des Jahres" direkt wählen, in den anderen Kategorien wurden die Gewinner von einer Jury ermittelt.

Zur Übergabe der Glastrophäe wurden die Ausgezeichneten auf der Bühne des Wiener Rathauses vor den Vorhang gebeten. Neben Jubelschreien und einem Blitzlichtgewitter gab es auch berührende Dankesworte der Gewinner und Gewinnerinnen an ihre Kolleginnen und Kollegen.

Ihre Wertschätzung für die herausragende Arbeit drückten die Award-Übergeber Staatssekretärin Mag. Karoline Edtstadler, Generalsekretär Mag. Peter Goldgruber, Präsident des Wr. Landtages Prof. Harry Kopietz, Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl und Generalmajor Karlheinz Dudek aus.

Musikalisch wurde der Abend von der Big Band der Polizeimusik Wien begleitet, für die unterhaltsame Moderation sorgte Markus Pohanka.

Die Gewinner in den einzelnen Kategorien:

"NEWCOMER DES JAHRES":
Inspektor Admir Salihovic (Stadtpolizeikommando Favoriten)

"BESONDERE KRIMINALPOLIZEILICHE LEISTUNG":
Bezirksinspektor Manfred Mahrhauser (Landeskriminalamt)

"BESONDERE VERDIENSTE AUF DEM GEBIET DER PRÄVENTION, DER MENSCHENRECHTE UND DES OPFERSCHUTZES ":
Bezirksinspektor Michael Felsberger (Landeskriminalamt)

"BESONDERE VERDIENSTE AUF DEM GEBIET DER VERKEHRSSICHERHEIT":
Gruppeninspektor Anton Schmidl (Landesverkehrsabteilung)

"DAS POLIZEILICHE LEBENSWERK":
Chefinspektor Hubert Grameth (Stadtpolizeikommando Simmering)

"POLIZIST DES JAHRES":
Bezirksinspektor Mario Magler (Stadtpolizeikommando Simmering)

Wir gratulieren allen Preisträgern sehr herzlich!

Alle Fotos: LPD Wien/Bernhard Elbe

© Verein der Freunde der Wiener Polizei, Kontakt & Impressum | Benutzerhinweise | DatenschutzMade by Artware
Wir fördern die Sicherheit Wiens

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK