Beratung
News > Döbling

Für Aufklärung des Mädchen-Mordes in Döbling ausgezeichnet

Für Aufklärung des Mädchen-Mordes in Döbling ausgezeichnetLandespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl gratulierte zur ausgezeichneten Arbeit. Foto: LPD Wien/Elbe

Dieser brutale Fall erschütterte ganz Österreich: Nachdem am 11. Mai 2018 ein siebenjähriges Mädchen als abgängig gemeldet worden war, wurde der Leichnam des jungen Opfers nach einer Suchaktion durch Beamte des Stadtpolizeikommandos Döbling in einem Müllcontainer aufgefunden. Die Amtshandlung wurde in weiterer Folge von Ermittlern des Landeskriminalamtes Wien, Ermittlungsbereich Leib/Leben übernommen. Gemeinsam mit der Tatortgruppe, WEGA-Beamten sowie Polizistinnen und Polizisten der Bereitschaftseinheit und unter Einsatz von Diensthunden wurden mehrere Räumlichkeiten in der Wohnhausanlage in Döbling durchsucht. Schließlich konnten sämtliche Blutspuren gesichert werden. Dank dem guten Zusammenspiel aller beteiligten Einsatzkräfte konnte bereits am 14. Mai 2018 der erst 16 Jahre alte mutmaßliche Täter festgenommen werden. Landespolizeipräsident Dr. Gerhard Pürstl bedankte sich bei allen involvierten Kolleginnen und Kollegen für die hervorragende Arbeit. Die Ehrung wurde von einem Quartett der Polizeimusik Wien umrahmt.


Alle Fotos: LPD Wien/Bernhard Elbe

© Verein der Freunde der Wiener Polizei, Kontakt & Impressum | Benutzerhinweise | DatenschutzMade by Artware
Beratung

Um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können, verwendet diese Website Cookies und Services von Drittanbietern. Mit der Benutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Mehr Informationen

OK